Birgit Lauda und ihr neuer Freund – Fotos unerwünscht

Beim Hotel "Motto" Opening posierte Birgit Lauda lieber mit Gastgeber Bernd Schlacher
Beim Hotel "Motto" Opening posierte Birgit Lauda lieber mit Gastgeber Bernd SchlacherAndreas Tischler / Vienna Press
Wien ist um ein Hotel reicher. Bernd Schlacher eröffnete sein "Motto". Dabei: Brigit Lauda mit Freund Marcus Sieberer – ungewohnt kameraschau.

Ganz Österreich weiß es: Die Witwe von Niki Lauda, Birgit ist wieder verliebt. Bei den Salzburger Festspielen präsentierte die Galeristin den neuen Mann an ihrer Seite, Marcus Sieberer. Beide strahlten vor Glück und ließen uns daran teilhaben. Mit einem zaghaften "Ja, er ist der neue Mann an meiner Seite", bestätigte Lauda das Liebesgetuschel. Nur wenige Zeit später, zum Fundraising Dinner in der Albertina, erschienen die beiden wieder zusammen, stellten sich den Kameras. So weit, so gut – alles kein Geheimnis mehr. 

Doch nun, zur feierlichen Eröffnung von Bernd Schlachers Hotel "Motto" zeigten sich Lauda und Sieberer ungewohnt kamerascheu. "Keine gemeinsamen Fotos erwünscht" hieß es da. Dafür lächelte die  42-Jährige gerne an der Seite von Gastgeber Schlacher und auch Ö3-Talkerin Claudia Stöckl. Dabei hätte Dompfarrer Toni Faber, der in der Mitte von drei  "Zimmermädchen" posierte, ihnen sicher seinen Segen gegeben. 

Dompfarrer Toni Faber in der Mitte von reizenden Zimmermädchen
Dompfarrer Toni Faber in der Mitte von reizenden ZimmermädchenAndreas Tischler / Vienna Press

Mit dem Vorsatz das Hotel Motto zu einem neuen Szene-Treff aus Musik, Kultur und Kulinarik zu etablieren wurde am großen Eröffnungs-Abend des Hotel Motto das Beste aus all diesen Welten geboten. Schauplatz der Feierlichkeiten war nahezu das gesamte Hotel. Jede Etage des ehemaligen Hotel Kummer - und von Architekt Arkan Zeytinoglu architektonisch meisterhaft neu inszeniert - bot ein Spektakel der ganz besonderen Art. Denn „bei uns betritt der Gast eine eigene Welt“ so Bernd Schlacher – ein wichtiges Anliegen, dass von Anfang an in der Entstehungsgeschichte des Boutique-Hotels eine zentrale Rolle gespielt hat. Und am Eröffnungs-Abend noch einmal mit aller Kraft unterstrichen wurde. Außerdem dabei: Musiker Peter Kruder, ORF-Legende Chris Lohner und Designer Thomas Kirchgrabner.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
LaudaNiki LaudaBernd Schlacher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen