Bitter! Supertalent Rossi vor NHL-Start verletzt

Marco Rossi wurde von den Minnesota Wild gepickt, wurde dann von der NHL live zugeschalten.
Marco Rossi wurde von den Minnesota Wild gepickt, wurde dann von der NHL live zugeschalten.Picturedesk
Marco Rossi wird den NHL-Saisonstart mit den Minnesota Wild verpassen. Das österreichische Wunderkind ist verletzt.

Bittere Nachrichten aus Übersee! Österreichs Eishockey-Export Marco Rossi hätte in Kürze in die neue Saison mit den Minnesota Wild starten sollen. Es wird die Premierensaison für den 19-Jährigen, der im NHL Draft an Stelle neun gedraftet wurde. Sein Debüt in der besten Eishockeyliga der Welt verschiebt sich aber.

Die Wild gaben am Sonntag bekannt, dass sich der Vorarlberger eine Oberkörperverletzung zugezogen hat. Rückkehr: unbekannt. Wie in der NHL üblich ziert sich der Klub mit Details zur Verletzung ihres Talents.

Die Saison beginnt coronabedingt verspätet am 13. Jänner. Rossi spielte jüngst mit der österreichischen Auswahl bei der U20-WM in Kanada. Rossi konnte sich dabei nicht ins Rampenlicht spielen. Für die Österreicher setzte es vier klare Niederlagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:
Eishockey

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen