Blanco zu Ludwig: "Holt Beethoven aus dem Grab"

Roberto Blanco meint eine Ähnlichkeit mit Beethoven entdeckt zu haben. 
Roberto Blanco meint eine Ähnlichkeit mit Beethoven entdeckt zu haben. (Bild: kein Anbieter/imago stock & people)
Kein Scherz! Roberto Blanco will einen "Schwarz-Check" bei Ludwig van Beethoven. Er glaubt nämlich an eine afrikanische Abstammung Beethovens.

"Ein bisschen Spaß muss sein", trällert Schlagerbarde Roberto Blanco – doch nun wird aus Spaß bitterer Ernst! In einem "YouTube"-Video fordert er Wiens Bürgermeister Michael Ludwig dazu auf, die sterblichen Überreste von Beethoven freizugeben. Der Komponist wurde 1827 in Wien begraben. Warum? Blanco ist sich sicher, dass Beethoven dunkelhäutig gewesen sein soll. 

"Ich wette, dass Beethoven mir ähnlicher gesehen hat, als man glaubt. Seine Überreste sollten untersucht werden." Der Sänger schlägt dafür Molekularbiologe Prof. Walther Parson (54) aus Innsbruck vor. "Der kann das. Ich bin gespannt auf die Wahrheit und die ganze Welt brennt darauf. Es gibt mehrere Dokumente, die darauf hinweisen, dass er zu Lebzeiten dunkle Haut gehabt hatte", so Blanco zu "Bild". 

Blanco will, dass Ludwig van Beethoven Überreste exhumiert werden.. 
Blanco will, dass Ludwig van Beethoven Überreste exhumiert werden.. (Bild: zVg)

Im Video gratuliert Blanco zuerst Ludwig zum Namenstag und will dann mit ihm eine Wette eingehen. "Wem sah Ludwig van Beethoven ähnlicher? Ihnen oder mir?"; fragt er Ludwig.  Ob Beethoven nun tatsächlich exhumiert wird, Ludwig auf die skurrile Wette eingeht? Noch hat sich Wiens Bürgermeister nicht dazu geäußert … es bleibt spannend. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Roberto BlancoLudwig van BeethovenStadt WienMichael LudwigSchlager

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen