Blitz löst Brand in Kinderzimmer aus

Am Sonntagabend kam es aufgrund eines indirekten Blitzschlages zu einem Schmorbrand in einem Wohnhaus in Ledenitzen.

Die Wände und der Dachboden sind teilweise verrußt, sämtliche Steckdosen und der Verteilerkasten des Wohnhauses wurden beschädigt.

Tochter erlitt Rauchvergiftung

Am Abend des Sonntag schlug wohl ein Blitz über die Stromleitungen in das Haus ein. Durch den indirekten Blitzschlag kam es zu einer starken Rauchentwicklung und einem Schmorbrand.

Die Tochter des Hausbesitzers erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurde von der Rettung zur Beobachtung in das LKH Villach eingeliefert.

Auf welche Summe sich der Schaden beläuft ist bislang unklar. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsKärntenGewitterBlitzingen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen