Coronavirus

Bloggerin gibt Tipps für Corona-Alltag mit Kids

Heute Redaktion
Teilen
Lilly Koslowsky aus Leonding gibt auf ihrem Blog Tipps, wie man die Kids in diesen Zeiten beschäftigt bekommt.
Lilly Koslowsky aus Leonding gibt auf ihrem Blog Tipps, wie man die Kids in diesen Zeiten beschäftigt bekommt.
Bild: stillesbunt.at/zVg

Auf ihrem Blog "stilles bunt" gibt Oberösterreicherin und Zweifach-Mama Lilly Koslowsky (39) Tipps und Anregungen, wie man die Kinder daheim am Besten bei Laune hält.

Bunt, ja. Aber alles andere als still ist es auf dem Blog der zweifachen Mädchen-Mama Lilly Koslowsky aus Leonding bei Linz. Auf "stillesbunt.at" gibt die 39-Jährige Tipps und Anregungen, wie der Alltag mit der Familie gerade jetzt, wo alle 24 Stunden aufeinanderhocken, gelingen kann.

Von Beschäftigungsideen für Sechs- bis Zehnjährige, Downloads für lustige Mal-Vorlagen bis hin zu diversen Bastelideen - langweilig wird's da sicher nicht.

Seit vier Jahren gibt es "stilles bunt" in dieser Form. Begonnen hat alles 2011, als Näh- und Do it Yourself-Blog, erzählt Koslowsky. Mittlerweile greift die Homepage weiter, behandelt Themen rund um Interior, Familie, Food und Lifestyle. Deshalb findet man auf "stilles bunt" auch Ideen zur Umsetzung eines Wochen- Speiseplans und jede Menge Gestaltungs- sowie Ordnungs-Tipps für Haus und Wohnung.

Tipps, die das Leben erleichtern

"Mir ist es einfach wichtig, Dinge, die uns als Familie beschäftigen, mit anderen zu teilen. Auf dem Blog geht es auch viel darum, wie man sich das Leben etwas erleichtern kann. Eben durch etwas mehr Struktur und Organisation im Alltag", sagt Koslowsky.

Gerade jetzt, wo viele Familien so viel Zeit gemeinsam daheim verbringen, sei es wichtig, kleine "Survival"-Tipps für den Corona-Alltag zu geben - auch Homeschooling ist ein Thema.

Und warum jetzt der Name "stilles bunt"? "Der Name entstand ganz spontan und kommt von meiner Liebe für reduziertes, minimalistisches, 'stilles' Design, ohne dabei kühl und unpersönlich zu sein. Also: nicht knallig sondern eben stilles bunt", erklärt die Mama einer Sechs- und Zehnjährigen.

Die 39-Jährige kann man übrigens auch für Workshops buchen. Das Angebot richtet sich vor allem an Ein-Personen-Unternehmen und Kleinunternehmer. Online gibt Koslowsky Social-Media-Beratung und Tipps zum Markenauftritt sowie zum Aufbau von Kommunikationskanälen. "Jetzt, wo viele Firmen keinen direkten Kontakt mehr zu ihren Kunden haben können, muss vieles online und über Social-Media passieren. Und da komme ich ins Spiel", so die Marketing-Expertin.

1/53
Gehe zur Galerie
    <strong>22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn.</strong> Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. <a data-li-document-ref="120037695" href="https://www.heute.at/s/mega-staus-so-kommen-die-klimakleber-auf-die-autobahn-120037695">Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief &gt;&gt;&gt;</a>
    22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn. Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief >>>
    Letzte Generation