Blut im Auto, aber keine Spur: Paar verzweifelt gesucht

Suchaktion der Polizei rund um den Untersberg nahe Salzburg.
Suchaktion der Polizei rund um den Untersberg nahe Salzburg.VOGL-PERSPEKTIVE.AT / APA / picturedesk.com
Mysteriöser Fall in Salzburg: Ein geschiedenes bosnisches Paar ist nach einem Treffen spurlos verschwunden. Nur ein Auto mit Blut wurde entdeckt.

In Salzburg wird ein Gewaltverbrechen befürchtet: Wie die "Salzburger Nachrichten" melden, ist ein geschiedenes bosnisches Paar spurlos verschwunden. Die Einsatzkräfte suchen derzeit die Region um den Untersberg ab. Gefunden wurde bereits ein Fahrzeug, das einem der Beteiligten gehören soll. Darin: Blutspuren! Laut Polizei werde derzeit abgeklärt, ob das Blut einer Person zugeordnet werden könne. Derzeit ermittle man noch in einem Vermisstenfall, heißt es.

Laut Bericht werde aber auch ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen. Das bereits seit einem Jahr geschiedene Paar soll sich am Mittwoch wegen eines anstehenden Verkaufs der früheren gemeinsamen Wohnung in Salzburg getroffen haben. Als die Frau auch Stunden später nicht bei Verwandten und Freunden auftauchte und auch nicht mehr erreichbar war, wurde schließlich die Polizei eingeschaltet und die Frau wurde als vermisst gemeldet.

Wagen durch Notrufsystem geortet

Die Behörden konnten den BMW, mit dem das Ex-Paar unterwegs gewesen sein soll, über ein eingebautes Ortungssystem finden. Der Wagen sei "durch ein eingebautes Notrufsystem von der BMW-Zentrale in München auf den Meter genau zu orten gewesen", berichtet der ORF. Zwar liegt der Auffindungsort rund 90 Kilometer vom Suchort entfernt, laut Bericht gehe die Polizei aber davon aus, dass sich die mögliche Gewalttat weit entfernt vom Auto-Abstellplatz ereignet hat.

Das Auto wurde laut Angaben bereits am Mittwoch gefunden, da waren auch zwei Hubschrauber im Sucheinsatz gestanden. Das Blut soll übrigens in einer Türfalz des Wagens gefunden worden sein. Mit weiteren Details hielt sich die Landespolizeidirektion Salzburg vorerst bedeckt, um die Ermittlungen und die Suchaktion nach der Frau und dem Mann nicht zu gefährden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzSalzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen