BMW i8 startet im Juni

Bild: BMW
Ab Juni 2014 wird der neue BMW i8 an die ersten Kunden geliefert, die Serien-Spezifikationen sind dabei nochmals verbessert worden.

Der neue BMW i8 startet im Juni 2014 und nach den letzten Tests konnte BMW die vorab bekannt gegebenen Spezifikationen nochmals verbessern.

Mit einem Verbrauch von nur 2,1 Liter pro 100 Kilometer ist der i8 noch sparsamer als ursprünglich geplant. Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen wird dabei von zwei Motoren beflügelt.

Die Kombination aus 3-Zyllinder BMW TwinPower Turbo mit 231 PS (170 kW) und einem 131 PS (96 kW) starken Elektromotor sorgen für eine Systemleistung von 362 PS (266 kW).

Rein elektrische Reichweite bis zu 37 km

Bis zu 37 Kilometer können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h rein elektrisch absolviert werden. Auf der anderen Seite erlebt man aber auch fantastische Fahrleistungen, wenn man beide Motoren kombiniert arbeiten lässt.

Dann sprintet der i8 in nur 4,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h und auch beim Zwischensprint hängt der schnelle Plug-in-Hybrid die meisten Fahrzeuge ab. In nur 2,6 Sekunden beschleunigt er nämlich von 80 auf 120 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h. Damit verbindet der i8 höchste Effizienz mit enorm hohen Fahrspaß.

Zudem ist der i8 das erste Serienfahrzeug der Welt, welches mit dem neuen Laserlicht-Scheinwerfern angeboten wird. Serienmäßig verfügt der 129.900,- Euro teure Sportwagen über LED-Scheinwerfer.

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen