BMW-Raser hebt bei Überholmanöver ab, kracht gegen Baum

Spektakulärer Unfall in der Nacht auf Dienstag in Salzburg! Ein BMW-Raser verlor bei einem Überholmanöver die Kontrolle und krachte gegen einen Baum.

Ein BMW-Fahrer hatte es gegen 23.25 Uhr offenbar mächtig eilig und raste mit hoher Geschwindigkeit über die Maxglaner-Hauptstraße in Salzburg-Stadt. Bei einem Überholmanöver touchierte er einen anderen Pkw und verlor die Kontrolle. Er fuhr auf eine Leitschiene und hob mit seinem 5er BMW ab.

Nach einigen Metern Flugphase prallte der Bolide in einen Baum und wurde zurück auf die Straße geschleudert. Der Lenker konnte selbst aus dem völlig demolierten BMW klettern. Der Beifahrer musste von der Berufsfeuerwehr Salzburg aus dem Wrack geschnitten werden.

Drogentest angeordnet

Der Eingeklemmte wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Notarzt erstversorgt. Der BMW-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Beide Insassen wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Unfallkommando der Polizei Salzburg Stadt hat den Unfall aufgenommen. Ein Alkoholtest verlief negativ. Die Polizei ordnete aber einen zusätzlichen Drogentest an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgVerkehrsunfallPolizeiBMW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen