Bodybuilder schwören auf Muttermilch

Bild: YouTube Screenshot
Der Muskelaufbau wird beschleunigt, die Regeneration wird verbessert - der Traum eines jeden Kraftsportlers. Ein unkonventionelles Mittel soll diese Eigenschaften besitzen, wie Fitnessfans meinen: Menschliche Muttermilch.
Statt zu Eiweißdrinks, , greifen besonders amerikanische Kraftsportler immer häufiger zu Muttermilch. Sie vermuten, dass ein Lebensmittel, das Säuglinge wachsen lässt und zusätzlich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, auch für Erwachsene gut sein muss.

Auf Internetplattformen, die größte ist , können die Verkäuferin und der Käufer miteinander in Kontakt treten und so ihre Geschäfte abwickeln. Die meisten Anfragen kommen aus den USA, immer häufiger jedoch wollen auch Europäer in den Genuss des menschlichen Kraftspenders kommen. Die Kunden sind begeistert: "Es gibt mir unglaublich viel Energie, die mir kein anderes Getränk geben kann", schreibt etwa Anthony aus New York in einem Sportlerforum.

Experten sehen die Entwicklung jedoch kritisch: Zwar stimmt es, dass Muttermilch Wachstumshormone enthalte, allerdings kann die Flüssigkeit auch gefährliche Erreger enthalten. Besonders gewarnt wird hier vor Medikamentenbestandteilen, Nikotin oder auch .
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen