Bohlen-Effekt? RTL fehlen jetzt Millionen Zuschauer

Dieter Bohlen fehlt beim "Supertalent"
Dieter Bohlen fehlt beim "Supertalent"Thomas Burg / Action Press / picturedesk.com
Die erste Folge vom "Supertalent" ist über die Bühne gegangen. Und das ohne den einstigen Chef-Juror. Und das machte sich an den Quoten bemerkbar.

Dass die Show ohne Dieter Bohlen ein wenig ungewohnt wirken wird, war irgendwie von vornherein klar. Doch wie groß die Aufregung dann tatsächlich werden sollte, damit hat wohl der Sender selbst nicht gerechnet. 

Nach 14 Staffeln wurde der Poptitan von der "Supertalent"-Jury suspendiert. Stattdessen saßen Lola Weippert, Christ Tall, Ricardo Simonetti, Motsi Mabuse, Michael Michalsky und die Ehrlich Brothers vor dem Pult. Nicht gleichzeitig, sondern abwechselnd. Für die langjährigen Fans der Show ein No Go! 

"Sendung von RTL zerstört"

Und auch für die prominenten Juroren hatten die Zuschauer nur wenig Sympathien übrig. So meinte ein User, dass die Zauber-Brüder höchsten noch "gut für den Kindergarten" seien. Der größte Kritikpunkt schien aber tatsächlich das Fernbleiben von Dieter Bohlen. Und auch, dass Publikums-Liebling Bruce Darnell nicht dabei ist, scheint einigen Leuten sauer aufzustoßen.

Die Kommentare lauten: "Ohne Dieter und Bruce ist die Sendung chancenlos. RTL hat 'Das Supertalent' selbst verschrottet". Oder auch: "Die Sendung wurde von RTL zerstört".

Bereut RTL den Rausschmiss?

Tatsächlich ließen auch die Einschaltquoten zu wünschen übrig. Zwar war RTL auf Platz eins aller Privatsender, jedoch schalteten "nur" 2,28 Millionen Menschen ein. Klingt zunächst viel, vergleicht man die Quote aber mit dem Staffelstart des vergangenen Jahres, ist man weit unter den Erwartungen geblieben. Damals lockte man 3,33 Millionen Personen vor den Fernseher. Da saß aber auch noch Dieter Bohlen in der Jury.

Bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen alleine waren es 1,28 Millionen Zuschauer. Heuer knackte man nicht einmal die Millionen-Marke. 

Wie sich die Quoten weiter entwickeln werden, müssen die kommenden Folgen zeigen. Bleibt abzuwarten, ob RTL den Rauswurf des Poptitanen nicht vielleicht doch bereuen wird...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Dieter BohlenRTL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen