Bohlen verkündet Jury-Entscheidung: Fans sind gespalten

Pietro musste seinen Jury-Platz räumen und darf nicht wieder kommen.
Pietro musste seinen Jury-Platz räumen und darf nicht wieder kommen.picturedesk
Nachdem der Wendler aus freien Stücken seinen Platz am Jury-Pult geräumt hat, stand die Frage im Raum, wer ihn beerben wird. 

Wer nimmt den Platz vom Wendler ein? Das fragten sich alle DSDS-Fans in den vergangenen Tagen. Ein Kandidat der von Anfang an hoch im Kurs war: Pietro Lombardi. Der einstige Sieger der Casting-Show war schon zwei Staffeln lang Juror und eroberte schnell die Herzen der Zuschauer. Kein Wunder, dass sich viele wünschten, dass der Sänger wieder den Platz neben Dieter Bohlen einnimmt.

Doch einer hat da etwas dagegen. Und zwar ausgerechnet der Poptitan selbst. Auf Instagram verkündete der Kult-Juror, dass die Staffel mit nur drei Jury-Mitgliedern fortgesetzt wird. Und zwar nicht nur auf seinen, sondern auch auf Wunsch von Produktionsteam und Kollegen. 

Fans wollen Pietro

Dieter Bohlen begründet die Entscheidung so, dass er, Mike Singer und Maite Kelly die Kandidaten bereits kennen würden. Auch die Harmonie untereinander würde stimmen. Ein neues Mitglied würde sich schwer tun in die Gruppe zu finden. 

Die Fans sind gespaltener Meinung. So verstehen viele die Entscheidung zwar, betonen aber, dass sie sich trotzdem einen Pietro in der Jury erhofft haben. So sprang in der vergangenen Staffel auch Schlagersänger Florian Silbereisen für den rausgeworfenen Xavier Naidoo ein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Pietro LombardiMichael WendlerDieter BohlenDSDS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen