Bombendrohung in Berufsschule für Baugewerbe

Eine Bombendrohung in der Berufsschule für Baugewerbe in der Donaustadt hat am Mittwochnachmittag für Aufregung gesorgt.

Gegen 13.10 Uhr ging ein anonymer Anruf ein, in dessen Rahmen die Bombendrohung ausgesprochen wurde. Da zu diesem Zeitpunkt ohnehin Mittagspause war, musste laut Polizei niemand aus dem Gebäude in der Wagramer Straße 65 evakuiert werden.

Die Schule wurde durchsucht, von einer Bombe fehlte jedoch jede Spur.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen