Sie wurde 91 Jahre alt

"Bonnie und Clyde"-Darstellerin Evans Evans gestorben

Schauspielerin Evans Evans, bekannt aus "Bonnie und Clyde" und weiteren Filmen, ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Heute Entertainment
"Bonnie und Clyde"-Darstellerin Evans Evans gestorben
Schauspielerin Evans Evans ist gestorben.
Screenshot/YouTube

Hollywood trauert um die Schauspielerin Evans Evans, die im Alter von 91 Jahren verstorben ist. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle im Film "Bonnie und Clyde" aus dem Jahr 1967. In diesem Kultfilm, der zu den bedeutendsten des New-Hollywood-Kinos zählt, überzeugte sie als Velma Davis und hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Evans Evans wurde 91 Jahre alt

Evans Evans, geboren am 26. November 1932, spielte in zahlreichen weiteren Produktionen sowohl im Kino als auch im Fernsehen mit. Ihre Schauspielkarriere erstreckte sich über mehrere Jahrzehnte, und sie war für ihre Vielseitigkeit und ihr Engagement bekannt. Neben "Bonnie und Clyde" wirkte sie unter anderem in Filmen wie "The Boston Strangler" (1968) und "The Iceman Cometh" (1973) mit und hatte Gastauftritte in verschiedenen TV-Serien.

Sie war mit dem Filmemacher John Frankenheimer verheiratet. Laut Medienberichten verstarb sie bereits am 16. Juni in Sherman Oaks, Kalifornien. Ihr Tod wurde jedoch erst jetzt öffentlich bekannt.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/168
Gehe zur Galerie
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Schauspielerin Evans Evans, bekannt aus "Bonnie und Clyde", ist im Alter von 91 Jahren gestorben
    • Sie hinterlässt ein bleibendes Erbe in der Filmindustrie und wird von Hollywood und ihren Fans betrauert
    red
    Akt.