Bordpersonal fesselte beißenden Passagier

Das Bordpersonal einer Air-India-Maschine hat auf dem Flug von Melbourne nach Neu Delhi einen betrunkenen Passagier gefesselt. Zuvor soll der Mann versucht haben, andere Fluggäste zu beißen und zwei Crewmitgliedern die Kleidung vom Leib zu reißen, wie "The Times of India" berichtete.

Das Bordpersonal einer Air-India-Maschine hat auf dem Flug von Melbourne nach Neu Delhi einen betrunkenen Passagier gefesselt. Zuvor soll der Mann versucht haben, andere Fluggäste zu beißen und zwei Crewmitgliedern die Kleidung vom Leib zu reißen, wie "The Times of India" berichtete.

Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Mittwoch. Nach der Landung in der indischen Hauptstadt wurde der mit Seilen und Kabeln gefesselte Mann dem Sicherheitspersonal übergeben.

Ein Pilot einer indischen Fluggesellschaft stellte in dem Medienbericht den Umgang der Airlines seines Landes mit Alkohol infrage: Während westliche Fluggesellschaften relativ streng seien bei der Zahl der ausgeschenkten Drinks, sei das Personal indischer Airlines deutlich zu milde.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen