Brand in Lokal: Feuerwehr-Einsatz in Wiener City

Spektakulärer Feuerwehreinsatz Dienstagabend in der Wiener Innenstadt. Rauch kam aus dem Untergeschoss eines Lokales. Am Ende hieß es: Alles halb so wild.
Fünf Feuerwehrautos rasten gegen 19.45 Uhr zum Neuen Markt in der Wiener City. Die Einsatzkräfte waren wegen eines Kellerbrandes gerufen worden. 24 Mann standen im Einsatz.

Ort des Geschehens war das Lokal "Medusa", ein Restaurant mit angeschlossenem Club. Das Restaurant bietet Fusionsküche, die Lokalität erstreckt sich über drei Stockwerke, im Untergeschoss befindet sich ein Club. Deshalb rückte die Feuerwehr mit mehreren Einsatzwagen an. Zu befürchten war, dass das Feuer im Keller ausgebrochen war und Gefahr für Leib und Leben bestand.

Der Einsatz erregte in der Innenstadt großes Aufsehen, dauerte aber nur eine halbe Stunde. Denn: Der Rauch, der die Alarmierung ausgelöst hatte, kam zwar tatsächlich "von unten", aber nicht aus dem Keller, sondern aus einem Lichtschacht. Es musste kein Atemschutz eingesetzt werden. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsÖsterreichFeuerBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen