Brand zerstört Wohnhaus – Frau (83) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Wolfsberg: 83-jährige Hausbesitzerin stirbt in den Flammen
Wohnhausbrand in Wolfsberg: 83-jährige Hausbesitzerin stirbt in den FlammenFF Frantschach
In der Nacht auf Montag ist in einem Wohnhaus im Bezirk Wolfsberg (K) ein Feuer ausgebrochen. Die 83-jährige Hausbesitzerin starb in den Flammen.

Aus bislang unbekannter Ursache ist gegen 3:30 Uhr im Wohnhaus einer 83-jährigen Frau in Voderwölch (Gemeinde Frantschach-St. Gertraud, Bezirk Wolfsberg) ein Brand ausgebrochen. Erst knapp eine Stunde später bemerkte ein Zeitungszusteller das bereits in Vollbrand stehenden Haus und verständigte die Feuerwehr und den in einem benachbarten Haus lebenden Sohn der Seniorin.

Von den Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Das Haus der 83-Jährigen brannte vollständig nieder.

Brandursache unbekannt

Die Ermittlungen wurden durch die Brandgruppe der Landeskriminalamtes Kärnten gemeinsam mit einem gerichtlich beeideten Sachverständigen aufgenommen. In der Brandruine konnte vermutlich der Leichnam der 83-Jährigen aufgefunden werden. Bei dem Einsatz waren sieben Feuerwehren mit 88 Mann und 16 Fahrzeuge im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
KärntenWolfsbergFrantschach-St. GertraudFeuerFeuerwehreinsatzFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen