Brandalarm in Geschäft in der Josefstädterstraße

Bild: Leserreporter Senida Karic

In Wien-Josefstadt ist am Montag ein Großaufgebot der Feuerwehr zu einem Einsatz ausgerückt. Wie auf den Bildern von Leserreporter Senida Karic zu sehen ist, waren eine Reihe von Fahrzeugen daran beteiligt.

In Wien-Josefstadt ist am Montag ein Großaufgebot der Feuerwehr zu einem Einsatz ausgerückt. Die Florianis waren wegen eines Brandalarmes in einem Friseurgeschäft gerufen worden. Wie auf den Bildern von Leserreporter Senida Karic zu sehen ist, waren eine Reihe von Fahrzeugen daran beteiligt.

Die Einsatzkräfte wurden um 15.07 Uhr alarmiert, wie die Feuerwehr im Gespräch mit Heute.at bekannt gab. Die Zentrale schickte fünf Fahrzeuge sowie einen Atemschutzwagen an den Ort des Geschehens. Die Inhaberin des Geschäftes wurde wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung behandelt.

Straße offenbar gesperrt

Die Fotos von Lesserreporter Senida Karic stammen von 15.30 Uhr. Die gesamte Josefstädterstraße war den Angaben zufolge für rund eine halbe Stunde gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen