Brite gewinnt 123 Mio., aber er arbeitet weiter

Bild: Screenshot

Bauarbeiter Steve Thomson und seine Ehefrau gewannen bei den EuroMillions 123 Millionen Euro. Der Brite will dennoch weiterarbeiten – unentgeltlich, um anderen eine Freude zu machen.

Als das Glück über sie hereinbrach, arbeitete Lenka Thomas in einem Supermarkt, Ehemann Steve als Bauarbeiter. Die 41-Jährige aus Selsey pfiff aufs Regalschlichten und gab ihren Job auf, er aber will weiterhackeln, halbtags zumindest. Er habe noch

"diverse Jobs fertigzustellen", sagte er.

Für seine Kunden arbeitet Thomson jetzt kostenlos, damit auch diese mehr Geld für Weihnachtsgeschenke haben. Die Familie mit drei Kindern will Geld spenden, ein Haus kaufen, ein Sohn (10) will, dass Papa sich einen Tesla zulegt – viel Stress für Thomson. Die Arbeit auf den Baustellen sei deshalb "die ideale Entspannung und eine Möglichkeit, weiter ein normales Leben zu führen".

Bilder des Tages:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GroßbritannienGood NewsWeltwocheGewinnLottogewinnGewinn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen