Bruce Willis verscherbelt seine Luxus-Villen

Erst Halbzeit im Jahr 2019 und Bruce Willis verkauft schon seine zweite Luxus-Liegenschaft. Hat der Schauspieler ein Geldproblem?
Ende Januar 2019 tauchte auf den Seiten verschiedener Luxusmakler eine riesige Villa im amerikanischen Bedford Corners im Bundesstaat New York zum Verkauf auf. Besitzer der Liegenschaft sind Schauspieler Bruce Willis (64) und seine Ehefrau Emma Heming (40). Mittlerweile hat das idyllisch im Wald gelegene Haus einen neuen Besitzer gefunden. Der veranschlagte Kaufpreis: rund 13 Millionen Dollar.

Wenige Monate später wirft Willis schon wieder eine seiner Immobilien auf den Markt. Das Objekt diesmal: Ein Privatanwesen, bestehend aus drei Strandhäusern auf den
südöstlich der Bahamas. Auf den ersten Blick könnte die Immobilie als exklusives Hotel durchgehen, doch die Häuser mit privatem Strand und eigenem Pool wurden extra für den Schauspieler, seine Frau und seine besten Freunde konzipiert.

Gerade mal 12 Häuser stehen auf der Insel



Willis kaufte das Land im Jahr 2000, als er sich gerade in Scheidung von Demi Moore befand. Vier Jahre dauerte der Bau der drei Luxushäuser, 2009 war der Traumstrand dann auch die Location für Willis' Hochzeit mit Emma Heming. Die
gelten als eine der exklusivsten Destinationen der Welt, besonders die Privatinsel
, wo Willis seine Häuser besitzt, ist bei Schwerreichen beliebt. Nicht einmal ein Dutzend Luxushäuser stehen da, zu den illustren Nachbarn gehören Keith Richards und Fashion-Ikone Donna Karan.

CommentCreated with Sketch.3 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sollte Bruce Willis die Häuser tatsächlich für 33 Millionen Dollar loswerden, so wäre das ein Rekordpreis für die Insel. Der höchste bisher erzielte Preis datiert auf das Jahr 2016 für ein Haus mit 26 Hektaren Grundfläche, dass gleich um die Ecke von Willis' Anwesen liegt.

Bruce Willis hat 180 Millionen auf dem Konto



Die Eckdaten der Liegenschaften sind beeindruckend: 335 Meter privater Strand liegen vor der Haustüre, insgesamt bietet das Anwesen 11 Schlafzimmer, 13 Badezimmer, Zimmer für Angestellte und drei Swimmingpools – alles verteilt auf ein Haupthaus und zwei identische Gästehäuser.

Um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: Was Bruce Willis zum Verkauf von zwei Liegenschaften in nur einem Jahr bewegt, kann nicht abschließend geklärt werden. An seiner Finanzsituation wird es wohl kaum liegen. Laut Wealthygorilla.com hat der Schauspieler 180 Millionen Dollar auf der hohen Kante liegen, laut IMDb.com sind für 2019 fünf Filme und Serien in der Pipeline.

Vor dem Kauf vielleicht doch erst mal Ferien auf Parrot Cay machen? Auch das ist möglich:
(lme/20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch. lme TimeCreated with Sketch.| Akt:
Turks- und CaicosinselnNewsWohnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren