Brücke noch nicht offen, aber schon besprayt

Noch nicht einmal offen, aber schon besprüht ist die neue Eisenbahnbrücke.
Noch nicht einmal offen, aber schon besprüht ist die neue Eisenbahnbrücke.Albin Schuster
Am 28. August wird die neue Linzer Eisenbahnbrücke eingeweiht. Sprayer waren da schneller, ein Brückenpfeiler wurde schon "verziert".

Mit einem „Brücken Opener“ am 28. August wird die neue Eisenbahnbrücke den ganzen Tag über den Linzerinnen und Linzern gehören und am Montag, den 30. August voraussichtlich in den Morgenstunden für den Verkehr freigegeben. Die Linzer Sprayer haben die Brücke hingegen schon jetzt eingeweiht.

Denn seit einigen Tagen ziert ein großes Graffiti einen der Brückenpfeiler auf der Urfahranerseite. Dabei gingen der oder die Sprayer ein ziemlich hohes Risiko ein, denn offenbar ist das Gelände mit Überwachungskameras gesichert.

Die neue Brücke hat auch Überwachungskameras.
Die neue Brücke hat auch Überwachungskameras.Albin Schuster

Gut möglich also, dass der oder die Täter schon erfasst sind, denn erlaubt ist das besprayen von öffentlichem Gut natürlich nicht.

Übrigens: In Linz gibt es durchaus die Möglichkeit seiner Kreativität mit den Spraydosen freien Lauf zu lassen. An fünf Orten (Unterführungen und Wände) kann man nach Herzenslust Graffitis sprayen. Infos dazu gibt es hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account gs Time| Akt:
LinzGraffitiBauprojekt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen