23-Jähriger am Boden: Männer gingen brutal auf ihn los

Ein 23-Jähriger wurde nach einer Schlägerei erneut Opfer einer Körperverletzung. 
Ein 23-Jähriger wurde nach einer Schlägerei erneut Opfer einer Körperverletzung. iStock
Nach einer schweren Körperverletzung sucht die Polizei Vorarlberg Zeugen. Vor mehr als einer Woche wurde ein 23-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Die Ermittlungen nahmen ihren Ausgang am 14. August 2021. An diesem Tag besuchte ein Mann (23) eine Jubiläumsveranstaltung des FC Höchst in der Rheinau-Halle. Als der Mann gegen 03.15 Uhr das Event verließ fiel ihm ein Streit unter mehreren Personen auf. Der betrunkene 23-Jährige schritt ein, um zu schlichten. Daraufhin schlug ihm ein 20-Jähriger mit der Faust ins Gesicht. Der 23-Jährige fiel zu Boden.

Ein Kollege des Tatverdächtigen zog seinen Freund daraufhin weg. Doch plötzlich kamen zwei Männer im Alter zwischen 18 und 23 Jahren dazu. Mit aller Kraft traten sie auf den Mann am Boden ein. Eine detailliertere Personenbeschreibung liegt der Polizei derzeit nicht vor. Die Beamten suchen darum nach Zeugen in dem Fall. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
VorarlbergÖsterreichKörperverletzungPolizeieinsatzPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen