Bub (1) mit schweren Verbrennungen ins Spital geflogen

Symbolfoto von Christophorus
Symbolfoto von Christophorus(Bild: Hannes Winkler)
Ein einjähriger Bub erlitt am Donnerstagmittag schwere Verbrühungen, musste per Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.

Drama um ein Kleinkind im Bezirk Sankt Pölten-Land: Ein einjähriger Bub erlitt in Dietmannsdorf bei Weinburg (Bezirk St. Pölten-Land) heute um die Mittagszeit schwere Verbrühungen.

Per Heli ins SMZ Ost

Das Kleinkind wurde noch am Unglücksort erstversorgt. Mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 aus Krems-Gneixendorf wurde der Kleine anschließend ins Wiener SMZ Ost geflogen. Der Zustand des kleinen Patienten soll stabil sein, die näheren Umstände waren zunächst unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
Sankt Pölten-LandKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen