Bub lief seinem Opa davon und vor ein Auto

Der schreckliche Unfall passierte in der Leonfeldner Straße in Linz.
Der schreckliche Unfall passierte in der Leonfeldner Straße in Linz.Bild: Screenshot Google Maps
Schrecklicher Unfall mitten in Linz. Ein kleiner zweineinhalb-jähriger Bub lief auf die Straße, wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Es ist der Albtraum aller Eltern und Großeltern.

Am Donnerstag gegen 16.10 Uhr ging ein 68-jähriger Linzer mit seinem 2,5 Jahre alten Enkel zu Fuß auf dem Gehsteig der Nebenfahrbahn der Leonfeldner Straße in Richtung stadtauswärts.

Auf Höhe des Hauses Leonfeldner Straße 92 riss sich der Bub plötzlich von der Hand seines Großvaters und lief zwischen zwei parallel zum Fahrbahnrand abgestellten Pkw auf die Nebenfahrbahn.

Genau in diesem Moment fuhr eine 49-jährige Linzerin ihren Pkw auf der Nebenfahrbahn in Richtung stadtauswärts. Das Kleinkind lief seitlich gegen den vorbeifahrenden Pkw, wurde niedergestoßen und verletzte sich schwer.

Es wurde in den Med Campus IV eingeliefert.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen