Bundesheer-Feuerwehr musste Insassen aus Auto befreien

Der Wagen kam in einem Feld schließlich zum Liegen.
Der Wagen kam in einem Feld schließlich zum Liegen.Matthias Lauber
Verkehrsunfall Samstagabend in Hörsching. Ein Auto überschlug sich in ein Feld. Die Feuerwehr musste den Pkw öffnen.

Auf der Flughafenstraße in Hörsching (Bez. Linz-Land) kam es Samstag kurz nach 23 Uhr zum schweren Verkehrsunfall. Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab. Der Pkw überschlug sich und landete schließlich in einem Feld.

Im Wagen sollen mehrere Jugendliche gesessen haben. Die Feuerwehr Breitenbrunn (Bez. Linz-Land) sowie die Feuerwehr des Bundesheers musste zum Einsatz gerufen werden und die Beifahrertür des Autos öffnen. Die Insassen konnten so aus dem Fahrzeug geholt werden. Die Rettung nahm am Unfallort die Erstversorgng vor, eine Person soll anschließend ins Spital gebracht worden sein. 

Die Feuerwehr übernahm die Bergung des Fahrzeugs, auch ein Abschleppdienst wurde angefordert. 

Die Flughafenstraße war für rund eine Stunde erschwert passierbar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
VerkehrsunfallAutoFeuerwehrPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen