Burgenland: Mehr als nur Sonne im Sommer

Das östlichste Bundesland Österreichs lockt mit 300 Sonnentagen und einem Top-Angebot an Ausflugszielen und Angeboten für die gesamte Familie. Ein Sommer-Überblick.
Das Burgenland hat mehr zu bieten als nur Sonne und den zweitgrößten See Österreichs.

Radfahren:

Das Land der Sonne erwartet Sie mit 2.500 km top ausgestatteter Radwege und Radrouten, von der gemütlichen Family-Route über sportliche Rennstrecken bis zum Mountainbike-Trail. Das Südburgenland gilt als E-Bike-Paradies.

Kultur:

Das Burgenland wird im Sommer zur großen Open-Air-Bühne. Mit dem KulTour-Ticket gibt es Top-Events und Mehrwert: Das Ticket gilt auch als Gutschein für eine Gratis-Verlängerungsnacht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Wellness:

Dem Alltag entkommen, sich verwöhnen lassen – fünf burgenländische Thermen locken im Sommer mit exklusiven

Packages und allem erdenklichen Komfort. Körper, Geist und

Seele kommen dabei zur Ruhe.

Familie:

Ottokar Storch, das neue Burgenland-Maskottchen, begleitet Familien durch den Urlaub und gibt viele Tipps. Das Angebot ist riesig: vom Luxus-Verwöhn-Angebot bis zum Urlaub

am Bauernhof. Das Ziel: unbeschwerte Tage voll sonniger Erlebnisse.

Infos und buchen unter: www.burgenland.info (kiky)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BurgenlandReisenReisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen