Bus mit 14 Personen prallte in Gebäude bei Haag

Drei Verletzte nach Busunfall bei Haag.
Drei Verletzte nach Busunfall bei Haag.Doku-NÖ
Der Kleinbus schoss in Haag über die Kreuzung, durchbrach ein Einfahrtstor und krachte in ein Gebäude der ASFINAG. Drei Personen wurden verletzt. 

Ein Kleinbus mit 14 Insassen fuhr gestern Abend von der A1 bei Haag ab, schoss mit voller Geschwindigkeit über die Kreuzung hinaus und durchbrach das Einfahrtstor zum ASFINAG Gelände. Der Bus rammte eine Säule und krachte etliche Meter Später in eine Halle.

Der Bus krachte in die Halle der ASFINAG.
Der Bus krachte in die Halle der ASFINAG.Doku-NÖ

Unfallursache ist unklar

Mehrere Feuerwehren wurden alarmiert. Die Lenkerin (54) sowie zwei weitere Passagiere mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades in Krankenhaus gebracht werden. Die restlichen Passagiere wurden ins Feuerwehrhaus Haindorf gebracht. Die Unfallursache ist unklar. Die Polizei ermittelt. Ein technischer Defekt wird vermutet.

Der Bus durchbrach das Einfahrtstor zum Gelände.
Der Bus durchbrach das Einfahrtstor zum Gelände.Doku-NÖ
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
BusFeuerwehreinsatzRettungseinsatzHaag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen