Carrera GO!!! Build 'n Race im Test – Baustein-Racer

Neu in der Welt der Autorennbahnen: Mit den GO!!! Build 'n Race Paketen liefert Carrera Strecken und Wägen, die man mit Bausteinen verschönern darf.

Carrera steht seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten für Rennbahn-Spaß in den heimischen Wohnzimmern. Heuer hat sich das Unternehmen dabei etwas Neues einfallen lassen. Mit den GO!!! Build 'n Race Rennbahnen legt man sich zwar ganz gewohnt seine Kurse durch die eigenen vier Wände, kann jedoch die Strecken und Wägen selbst aufhübschen. Dazu können Bricks beziehungsweise Bausteine verschiedener Hersteller einfach an den Bahnen und den Fahrzeugen montiert werden.

"Heute" hat das Carrera GO!!! Build 'n Race – Racing Set 6.2 (rund 70 Euro) getestet. Dabei handelt es sich um die längste Rennbahn des Sets mit einer Streckenlänge von 6,2 Metern, weitere Pakete mit 3,6 und 4,9 Metern gibt es ebenfalls. Im Test-Set enthalten: Die analogen Strecken-Bauteile, ein blauer, flacher Rennwagen und ein roter, hoher Supertruck. Dazu gibt es Carrera-typisch alles, was das Rennherz begehrt: Streckenbegrenzungen, Stützpfeiler und natürlich die Steuer-Joysticks.

Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt

Neben Sprungschanzen ganz neu bei der Rennbahn sind spezielle rote Crossbars und Clips. Sie dienen dazu, die fertige Strecke mit den (extra zu erwerbenden) Bausteinen verzieren zu können. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt: Die Bausteine vorausgesetzt, können Durchfahrtsbogen über die Rennbahn gespannt werden, Wiesenflächen neben dem Kurs gelegt werden, oder bei genug Baukönnen sogar Tribünen rund um die rasante Strecke aufgebaut werden.

Gänzlich neu ist auch, dass die beiden Rennfahrzeuge nach eigenen Wünschen umgestaltet werden können. Zwar sind jeweils die Standard-Chassis-Teile enthalten, sie können aber entfernt und gegen eigene Bausteine getauscht werden. Ein herrlicher Spaß, der aufgrund der einfachen Montage vor allem bei Kindern großen Gefallen finden dürfte. Außerdem kann der Kurs immer wieder verändert werden, was jede Menge Abwechslung ins Autorennbahn-Spiel bringt.

Große Klasse für alle Baustein-Besitzer

Ebenso Klasse: Sprungschanzen laden jetzt in den actiongeladenen Rennen zu noch mehr Adrenalinrausch ein. Per Turbo-Button am Joystick können Fahrzeuge dabei so richtig Schwung nehmen und regelrecht über die Schanzen fliegen. Bemerkenswert: Hat man die beiden Schanzen-Teile nach etwas Ausprobieren im richtigen Abstand montiert, heben die Rennwagen so sicher ab wie sie landen. Ein Abfliegen von der Strecke gibt es nur, wenn man es so richtig übertreibt.

Die neuen Stracken (Altersempfehlung 6 Jahre) empfehlen sich vor allem für jene, die bereits Bausteine zuhause haben. Wer bisher kein Bauherr war, muss sich diese noch dazu besorgen. Allzu teuer wird das jedoch nicht, denn Standard-Bausteine gibt es bereits als Kiloware zu recht niedrigen Preisen. Nur wer ganz spezielle Konstruktionen rund um seine Autorennbahn im Sinn hat und etwa Figuren auf Tribünen jubeln lassen will, der wird tief in die Brieftasche greifen müssen. 

Kluger Schachzug, der Kreativen gefällt

Qualitativ gibt es nichts auszusetzen: Die Stromversorgung der Strecke ist sicher, die Bauteile halten sehr stabil ineinander und die Rennautos fahren präzise in ihren Strecken-Gleisen. Laut Carrera floss auch viel Liebe zum Detail in die Rennwägen selbst: Sie wurden originalgetreu (Maßstab 1:43) ausgearbeitet und zeigen sich in für junge Spieler ansprechenden Farben. Fahrzeuge und Streckenteile können übrigens mit Ergänzungssets zu den neuen GO!!! Build 'n Race dazugekauft werden.

Mit Carrera GO!!! Build 'n Race ist dem Unternehmen ein kluger Schachzug gelungen, der Kreativen gefällt. Dass sowohl Strecken als auch Fahrzeuge mit Bausteinen erweitert beziehungsweise verschönert werden können, ist ein echter Zugewinn. An der Qualität des Carrera-Produkts ändert sich nichts, alles ist solide und sicher verarbeitet. Auf eines sollte man sich jedoch einstellen: Die Bahnen sind eine Platzfrage in den eigenen vier Wänden, mit den Bausteinen umso mehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
GamesSpieletestSpielzeug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen