Dieses Spital-Foto erschreckt Fans von Cathy Hummels

Cathy Hummels musste wegen ihrer Magen-Darm-Probleme ins Krankenhaus. Nach zahlreichen Untersuchungen steht nun fest, was hinter ihrer Erkrankung steckt. 

Bereits seit einiger Zeit muss sich Cathy Hummels (32) immer wieder für ihren Figur rechtfertigen. Viele Follower der 32-jährigen Influencerin sind nicht nur der Meinung, dass sie viel zu dünn ist, sondern machen sich auch große Sorgen, dass hinter dem Gewichtsverlust womöglich eine Essstörung stecken könnte. Auch das Foto, das Cathy in dieser Woche auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hat, lässt die Fans entsetzt zurück.

Cathy gibt Gesundheitsupdate

Mit dem Bild meldet sich Cathy Hummels im Spitalskittel aus dem Krankenhaus und blickt mitgenommen und müde in die Kamera. "Ihr wisst ja, dass ich ein paar Probleme mit meinem Magen hatte", erklärt sie. "Vorgestern ging es mir wieder nicht so gut und meine Konsuquenz war: eine Magen & Darmspiegelung zu machen." Die stolze Mutter des zweijährigen Ludwig, den sie gemeinsam mit Fußballer Mats Hummels (31) hat, musste reihenweise auf verschiedene Allergien und Unverträglichkeiten getestet werden, bis die Ärzte eine eindeutige Diagnose stellen konnten.

"Ich hatte wirklich Angst, diese Untersuchung zu machen", erzählt Cathy in ihrem Posting. "Aber dieses Gefühl, dass alles okay ist auf den ersten Blick, verleiht mir gerade Flügel." In einem Interview mit RTL spricht sie deutlicher über ihre Erkrankung: "Tatsächlich hatte ich einen Keim", verrät sie. "Mir geht's wieder besser, aber ich muss jetzt 14 Tage Medizin nehmen." Inzwischen durfte sie auch wieder das Krankenhaus verlassen und erholt sich im Kreise ihrer Lieben von der Erkrankung, denn vor allem für ihren Sohn, ihren Mann, ihre Familie und Freunde möchte sie "gesund und fit sein".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Cathy Hummels

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen