Cevapcici sorgen für Preis-Verwirrungen

Bild: Leserreporter Michael Werner

Sonderangebote in Supermärkten erfreuen sich bei den Konsumenten größter Beliebtheit. Allerdings nur, wenn die vergünstigte Ware auch wirklich billiger ist.

Das Motto "S wie Sparen" einer österreichischen Supermarkt-Kette soll Kunden mit tiefen Preisen anlocken und hält in der Regel auch, was der Slogan verspricht. Doch "Heute"-Leserreporter Michael Werner entdeckte Ungereimtheiten im Tiefkühl-Sortiment.

Ein Kilo Cevapcici kostet laut S-Budget-Preisschild 5,99 Euro. Doch wer genau hinsieht, bemerkt daneben ein kleineres Etikett mit einem Preis in der Höhe von 5,49 Euro. Wieviel der Konsument hier wirklich erspart, ist also fraglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen