Massencrash in Ungarn! Fünf Top-Stars aus dem Rennen

Chaos in Ungarn! In der ersten Kurve kommt es zu mehreren Kollisionen.
Chaos in Ungarn! In der ersten Kurve kommt es zu mehreren Kollisionen.Screenshot
Der Regen-Grand-Prix vom Hungaroring beginnt mit einer Massenkarambolage. Fünf Top-Stars sind aus dem Rennen, WM-Leader Verstappen fällt zurück.

Rote Flagge! Schwere Crashs in der ersten Kurve des Großen Preises von Ungarn sorgten am Sonntag für einen frühen Abbruch des Rennens. Mercedes-Star Valtteri Bottas löste eine Kettenreaktion aus. Neben dem Finnen schieden auch Ferraris Charles Leclerc, Red-Bull-Ass Sergio Perez, Lance Stroll (Aston Martin) und Lando Norris (McLaren) aus.

Das Rennen startete kurz nachdem starker Regen eingesetzt hatte. Auf der nassen Fahrbahn verloren mehrere Piloten in der ersten Kurve die Kontrolle über ihre Vehikel. Diese Aktion von Bottas war der Auslöser:

Valterri Bottas fährt auf Lando Norris auf, schrottet seinen Mercedes.
Valterri Bottas fährt auf Lando Norris auf, schrottet seinen Mercedes.Screenshot

Der Unfall würfelte das Feld gehörig durcheinander. Rekordweltmeister Lewis Hamilton, der auf Pole gestartet war, behielt im Mercedes den ersten Platz. Dahinter waren Esteban Ocon (Alpine) und Sebastian Vettel (Aston Martin) die großen Nutznieser des Chaos-Starts, schoben sich auf die Plätze zwei und drei vor.

WM-Leader Max Verstappen wurde auf den 13. Rang zurückgespült.

 Hier geht's zum Liveticker. Der Re-Start erfolgt nach rund 15-minütiger Pause

Übeltäter Bottas muss sich wohl auf eine Strafversetzung im nächsten Rennen einstellen. Die Stewards beraten nach dem Unfall über die Konsequenzen für den Finnen.

Der 31-Jährige entschuldigte sich über den Boxenfunk sogleich bei seinem Team.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Formel 1Lewis HamiltonMercedesRed Bull RacingMax Verstappen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen