Chelsea startet mit 3:1-Sieg in die Premier League

Chelsea feiert gegen Brighton einen klaren 3:1-Auftaktsieg
Chelsea feiert gegen Brighton einen klaren 3:1-Auftaktsiegimago-images
Souveräner Saisonstart der "Blues"! Der FC Chelsea setzte sich gegen Brighton souverän mit 3:1 durch.

Jorginho (23./Elfmeter), Reece James (56.) und Kurt Zouma (66.) erzielten die Tore für die Gäste. Damit springen die Londoner vorerst auf den dritten Platz der Tabelle. Nur Arsenal (3:0 gegen Fulham) und Leicester City (3:0 gegen West Bromwich) feierten noch höhere Auftaktsiege. Am kommenden Sonntag wartet auf Chelsea eine wohl härtere Nuss, da steigt die Heimpremiere gegen Meister Liverpool.

Chelsea setzte in der Startformation übrigens auf die deutschen Neuzugänge Timo Werner und Kai Havertz, für die 150 Millionen Euro Ablöse ausgegeben wurden. Für Brighton dagegen setzt sich eine Unserie fort. Noch nie gelang ein Sieg gegen Chelsea, dabei wird es vorerst auch bleiben – gegen alle anderen Premier-League-Teams gelang in der Vergangenheit mindestens ein voller Erfolg. Am kommenden Sonntag gastiert Brighton in der zweiten Runde bei Newcastle United.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportEnglandPremier LeagueFC Chelsea

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen