Chelsea zahlt 115 Millionen Euro für Inter-Star Lukaku

Romelu Lukaku schaffte es mit vier Toren für Belgien ins EURO-Topteam.
Romelu Lukaku schaffte es mit vier Toren für Belgien ins EURO-Topteam.picturedesk.com
Inter-Torjäger Romelu Lukaku kehrt zum FC Chelsea zurück. Der Champions-League-Sieger zahlt für den neuen Stürmer 115 Millionen Euro.

Spektakulärer Transfer! Star-Trainer Thomas Tuchel und der amtierende Champion der Königsklasse verstärken sich vor dem Saisonstart. Und wie: Romelu Lukaku kommt vom italienischen Meister Inter Mailand nach London.

Der Belgier kehrt zurück zu alter Wirkungsstätte, spielte bereits vor zehn Jahren für Chelsea. Damals ließ man den Stürmer noch ziehen, schätzte das Talent des heute 28-Jährigen falsch ein. Der Transfer ist in trockenen Tüchern. Chelsea muss für seinen ehemaligen Jugendspieler 115 Millionen Euro berappen.

Lukaku gewann mit Inter den Titel in der italienischen Serie A, löste damit Dauermeister Juventus Turin ab. Der vom chinesischen Unternehmer Steven Zhang geführte Klub hat aber große Geldsorgen. Der Sparkurs des Chinesen hatte nach dem Titelgewinn zum Abschied von Meister-Coach Antonio Conte geführt. Nachfolger: Simone Inzaghi.

Bei Chelsea ist Lukaku hingegen das fehlende Puzzlestück von Coach Tuchel. Dieser hat seit der Übernahme von Vorgänger Frank Lampard mit dem teuren Kader bereits für Furore gesorgt. Ein ausgewiesener Torjäger hat den Londonern aber gefehlt. Stürmer Timo Werner, vor einem Jahr für 53 Millionen Euro von Leipzig geholt, hat sich in seinem ersten Jahr in England den Ruf als Chancentod eingehandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
FussballFC ChelseaInter Mailand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen