Chris Lohner (77) an Corona erkrankt

Autorin Chris Lohner.
Autorin Chris Lohner.picturedesk.com
Chris Lohner hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. "Es ist die schrecklichste Krankheit, die ich kenne", schreibt die Moderatorin.

In einem Facebook-Posting teilte Chris Lohner mit, dass sie sich "trotz aller Vorsichtsmaßnahmen" mit dem Coronavirus angesteckt habe. Bereits seit drei Wochen kämpfe sie gegen die Erkrankung. "Das Schlimmste, das mir bis jetzt in meinem Leben passiert ist!", schreibt die 77-Jährige in dem Beitrag.

Sie liege zuhause und werde auch "gut betreut". "Muss bald besser werden", so die ÖBB-Stimme weiter. Sie schlafe die ganze Zeit. Außerdem sei Corona "die schrecklichste Krankheit, die ich kenne." Lohner freue sich aber trotz ihre schlechten Gesundheitszustandes über Genesungswünsche.

"Wahnsinn wird bald zu Ende sein"

Die Meldung von Chris Lohner verbreitete sich auf Facebook nach der Veröffentlichung wie ein Lauffeuer und wurde bereits über 1.200 Mal kommentiert. "Gute Besserung. Die Welt braucht Sie als vernünftige und besonnene Stimme" und "(..) und alle freuen sich auf Chris, wenn der Wahnsinn endlich ein Ende nimmt und das wird bald sein", ist etwa in den Kommentaren zu lesen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsChris Lohner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen