Citroen C4 Cactus Sondermodell "C-Series"

Zur Wiedereröffnung seiner Autohäuser bringt Citroen das C4 Cactus Sondermodell C-Series auf den Markt.
Bei Citroen feiert man die Wiedereröffnung der Autohäuser nach dem COVID-19-Shutdown nicht nur mit einer Finanzierungsaktion, sondern auch mit einem neuen Sondermodell.

Der C4 Cactus C-Series zeigt sich mit aufgewerteter Ausstattung und Optik. Zu erkennen ist das Sondermodell am „C-Series"-Logo auf den Vordertüren sowie einer roten Umrandung von Nebelscheinwerfern und Airbumps.

Im Innenraum gibt es ebenfalls rote Applikationen und Designelemente in satiniertem Chrom. Auch das „C-Series"-Logo auf den Sitzen zeigt einem, dass hier eine besondere C4 Cactus-Version zu sehen ist.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei der Motorisierung kann man zwischen dem PureTech 110-Benziner und dem BlueHDi 100 wählen. Der Benziner startet bei 19.975,- Euro, der Diesel bei 20.525,- Euro.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorCitroën

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen