Cooler Arbeiter steuert brennenden Lkw zur Feuerwehr

Bei diesem Einsatz musste die Feuerwehr Güssing nicht einmal wirklich ausrücken, das Feuer wurde ihnen direkt vor die Haustüre chauffiert.
Mittwoch gegen 10.30 Uhr fing die Ladung eines Müllwagens aus bisher noch ungeklärter Ursache plötzlich Feuer. Der Fahrer entdeckte den Brand und blieb völlig cool.

Anstatt den Lkw zu verlassen und zu Fuß zu flüchten, blieb er am Steuer und lenkte das tonnenschwere Fahrzeug direkt zum Rüsthaus der Güssinger Feuerwehr.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Brand vor ihrer eigenen Haustüre rasch löschen. Dazu musste allerdings die gesamte Ladung auf der Straße ausgekippt werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GüssingNewsBurgenlandFeuerBrand/FeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen