Corona-Alarm bei Feuerwehrfest – Warnung an 800 Gäste

In dieser Festhalle in Projern feierte eine corona-positive Person mit.
In dieser Festhalle in Projern feierte eine corona-positive Person mit.FF Hörzendorf / Projern
Eine "hochinfektiöser" Corona-Infizierter soll an dem Feuerwehrfest teilgenommen haben. Die 800 Besucher kamen aus dem gesamten Bezirk St. Veit.

Alle Besucher des Feuerwehrfestes Projern bei Hörzendorf, die am 31. Juli in der Festhalle das 130-Jahr-Jubiläumsfest mit Fahrzeugsegnung und Abendunterhaltung mitfeierten, werden aufgerufen, ihre Gesundheit zu beobachten. Bei Unsicherheit sollen sie sich testen lassen und im Falle von Symptomen die Hotline 1450 anrufen. 

Unter den laut Bezirkshauptmannschaft insgesamt etwa 800 Festteilnehmern wurde nun eine hochinfektiöse coronapositive Person festgestellt. Das Verbreitungsrisiko ist groß, denn die Besucher und Feuerwehrkameraden waren aus dem gesamten Bezirk St. Veit zusammengekommen.

Infizierter auch in Lokal in Velden

Zeitgleich hat auch die Bezirkshauptmannschaft Villach einen ähnlichen Aufruf gestartet. Eine PCR-positive Person hatte sich am 28. Juli von 16 bis 18 Uhr im "Platzhirsch" in Velden aufgehalten. Alle Lokalgäste sollen nun ebenfalls ihren Gesundheitszustand im Auge behalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
St. Veit an der GlanCoronavirusVelden am Wörther See

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen