Corona-Alarm in Supermarkt! Mehrere Mitarbeiter positiv

Mehrere Mitarbeiter in einem Supermarkt in Velden wurden positiv getestet.
Mehrere Mitarbeiter in einem Supermarkt in Velden wurden positiv getestet.Xinhua / Eyevine / picturedesk.com (Symbolbild)
Corona-Alarm in Kärnten! In einem Supermarkt in Velden am Wörthersee sind mehrere Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, wurden drei Mitarbeiter eines Supermarktes in Velden positiv auf das Coronavirus getestet. Nach dem positiven Testergebnis hat die Geschäftsführung sofort reagiert und die betroffene Belegschaft ausgetauscht.

Bernd Riepan, Bezirkshauptmann von Villach-Land, bestätigte gegenüber der "Krone": "Drei Mitarbeiter haben sich mit dem Coronavirus infiziert, sechs weitere wurden als Kontaktpersonen der Kategorie 1 abgesondert." Das Geschäftslokal sei vom Unternehmen aber bereits "umfangreich gereinigt und desinfiziert" worden.

Laut Bericht habe für die anderen Angestellten aber keine Infektionsgefahr bestanden. Um den Betrieb im Tourismusort aber aufrecht zu erhalten, sei aber eine Ersatzmannschaft nach Velden geschickt worden, heißt es in dem Bericht weiter. Über erkrankte Kunden habe man "bislang keine Meldungen" erhalten, so Riepan zur "Krone".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
CoronavirusÖsterreichKärnten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen