Corona als Spielverderber – Game City in Wien abgesagt

Es war einmal, lang ist es her. Game City in Wien und Menschenauflauf vor dem Rathaus.
Es war einmal, lang ist es her. Game City in Wien und Menschenauflauf vor dem Rathaus.Stadt Wien/ WienXtra/Jakub Han
Das größte Gaming Event in Österreich muss schon wieder ausfallen. Schuld ist Corona. Die Infektionszahlen steigen – keiner weiß, was im Herbst ist.

Schweren Herzens gibt WienXtra bekannt, dass die GAME CITY auch 2022 nicht stattfindet. Aufgrund der pandemischen Lage sei das wirtschaftliche Risiko zu hoch. Vucko Schüchner, der Geschäftsführer von WIENXTRA bedauert die Absage. Steuergeld für ein Event auszugeben, das vielleicht gar nicht stattfinden darf  – das erscheint dem Verein verantwortungslos.

Steuergeld nicht für Eventualitäten verpulvern

"Unsere Aktivitäten werden durch Steuergeld finanziert. Sollte es aufgrund von Covid zu einer Absage der Veranstaltung im Herbst kommen, wären die finanziellen Folgen für den Verein nicht tragbar," erklärt Schüchner.

Mehr lesen: Infektionszahlen steigen

Dieser Schritt falle dem Verein schwer. Es sei mehr als bedauerlich, auch diesen Herbst die großartige Gaming Community nicht live zusammenbringen zu können und das größte Gaming Event Österreichs ausfallen lassen zu müssen.

Die Infektionszahlen steigen schon jetzt – und der Herbst kommt erst

Der Verein hat die Risiken abgewogen, für ihn steht der sorgsame Umgang mit den ihm anvertrauten Mitteln für Kinder und Jugendliche im Zentrum des Handelns. Wie sich die pandemische Lage im Herbst gestalten wird, ist vollkommen offen. Fakt ist: Die aktuellen Infektionszahlen zeigen –die Pandemie noch nicht vorbei. Auch Expertinnen und Experten sehen es so, es kann noch keine Entwarnung geben. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und WienXtra behält die Bedingungen genau im Auge, um sobald es wieder möglich ist, die Gamer in Österreich wieder zusammen zu bringen.

Wir machen weiter!

Dazu Schüchner: "Auch wenn die Game City heuer wieder nicht den unerbittlichen Endgegner Corona besiegen konnte. Wir geben uns nicht geschlagen und machen weiter! Sobald ein Event dieser Größenordnung wieder realistisch planbar ist, sind wir mit der Game City zurück im Wiener Rathaus!“

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienEventsCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen