Corona-Aufruf! Infizierter besuchte Therme Fohnsdorf

Die AQUALUX Therme Fohnsdorf
Die AQUALUX Therme Fohnsdorfzvg
Eine am Coronavirus erkrankte Person hat der AQUALUX Therme Fohnsdorf einen Besuch abgestattet. Nun gibt es einen öffentlichen Aufruf.

Nach dem Bekanntwerden eines Corona-Falles in der Therme Fohnsdorf gibt es jetzt einen öffentlichen Aufruf der Gesundheitsbehörde.

Alle Personen, die sich am Samstag, 11. September zwischen 09.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Therme Fohnsdorf Thermenallee (AQUALUX Therme Fohnsdorf) aufgehalten haben, sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten.

Solange betroffene Gäste beschwerdefrei sind, sollten diese freiwillig einen PCR-Test, dort wo dieser kostenlos angeboten wird, machen sowie ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum reduzieren.

Gesundheitstelefon 1450 kontaktieren

Im Falle des Auftretens von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Schnupfen, trockenem Husten, Fieber oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes werden alle Personen ersucht, umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis "Therme Fohnsdorf" zu kontaktieren.

Danach werde eine behördliche PCR-Testung vorgenommen. In diesem Fall ist der Kontakt zu anderen Personen bis zum Vorliegen des Testergebnisses möglichst einzuschränken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
CoronavirusÖsterreichSteiermarkFohnsdorf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen