Corona-Ausbruch in Nachtclub – schon 32 Infizierte

Nach einem Clubbesuch in Karlsruhe sind mittlerweile 32 Menschen infiziert. (Symbolbild)
Nach einem Clubbesuch in Karlsruhe sind mittlerweile 32 Menschen infiziert. (Symbolbild)Getty Images/iStockphoto
In einem Nachtclub in Karlsruhe hat sich ein Corona-Cluster gebildet. Inzwischen sind 32 Menschen infiziert. 

In einem Karlsruher Nachtclub ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. 200 Menschen feierten vor rund zehn Tagen dort, unter den Besuchern war auch eine infizierte Mallorca-Reisende. Mittlerweile wurden 32 Menschen positiv getestet, berichtet die "Welt".

25 steckten sich direkt im Club an

Die meisten der Gäste, die den Club vor rund zehn Tagen besucht hatten und von denen Kontaktdaten vorliegen, seien inzwischen erreicht worden, erklärte ein Sprecher des Landratsamtes. Von den Partygästen haben sich 25 Menschen direkt im Club angesteckt. Bei allen anderen soll es sich um weitere Kontaktpersonen handeln.

Einige der Infizierten sollen sogar doppelt geimpft sein. Ob jemand erkrankt ist, ist unklar. Fest steht allerdings, dass bei allen Infektionen die Delta-Variante nachgewiesen wurde.

Betreiber wehrt sich gegen Vorwürfe

Konkret geht es um die Diskothek "Topsy Turvy". Der Betreiber weht sich nun gegen Vorwürfe, nachlässig mit den Kontaktdaten von Gästen umgegangen zu sein. "Wir haben alle Behördenvorgaben mit unserem Hygienekonzept erfüllt", betonte Volker Hasch gegenüber dem SWR. Eine hundertprozentige Sicherheit bei der Kontrolle von Kontaktformularen könne man nicht gewährleisten. Der Betreiber und das gesamte Personal des Nachtclubs befinden sich aktuell in Quarantäne.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PartyDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen