Corona-Bonus noch immer nicht ausbezahlt

Wann kommt der Corona-Bonus für das Gesundheitspersonal?
Wann kommt der Corona-Bonus für das Gesundheitspersonal?iStock/ Symbolbild
Mitte Mai hatte die Regierung eine Prämie von 500 Euro für das Gesundheitspersonal angekündigt. Doch noch haben Ärzte und Co. nichts bekommen.

Als Anerkennung für die außerordentlichen Leistungen während der Corona-Pandemie erhalten in Spitälern tätige ÄrztInnen und Angehörige von Gesundheits- und Krankenpflegeberufen sowie Betreuungs- und Pflegepersonal im mobilen, stationären und teilstationären Bereich von der Regierung einen finanziellen Bonus in der Höhe von durchschnittlich 500 Euro.

Viele hätten "Übermenschliches" geleistet und dieser Bonus sei ein "Zeichen der Wertschätzung" – mit diesen Worten hatten Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) den Corona-Bonus für das Gesundheitspersonal angekündigt. Und zwar bereits Mitte Mai!

 Diese Personen erhalten jetzt 500 Euro "Corona-Bonus"

"Bis heute ist nichts weitergegangen"

Bis jetzt hat die Bonus-Zahlung aber noch niemand bekommen, kritisiert SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher im Ö1-Morgenjournal. "Kurz und Mückstein haben den Corona-Bonus vor Monaten versprochen, bis heute ist aber nichts weitergegangen. Die beiden sind nun am Zug, den Worten auch Taten folgen zu lassen."

Und: "Die Regierung hat immer wieder von den Heldinnen und Helden dieser Krise geredet und das was wir jetzt erleben, ist definitiv anders als ein wertschätzender und respektvoller Umgang, wenn man jetzt ausgerechnet auf all die Menschen vergisst, die während der Krise Tag und Nacht am Krankenbett für ihre Mitmenschen dagewesen sind", sagt Kucher gegenüber Ö1.

Rund 190.000 Personen im Spitals- und Pflegebereich sollen den Bonus bekommen. Nach heftiger Kritik wurde der Bonus auch auf Reinigungskräfte ausgeweitet. Wie hoch der Bonus dabei genau ist, kann laut Ö1 je nach Belastung ganz unterschiedlich sein.

Rechtliche Umsetzung fehlt

"Ich habe unterschiedliche Rückmeldungen über soziale Medien und persönliche Anrufe von Personen aus der Pflege und von Ärzten, die bis heute nachgefragt haben, ob es bei dem Bonus auch bleibt", sagt der SPÖ-Gesundheitssprecher im Ö1-Morgenjournal.

SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher
SPÖ-Gesundheitssprecher Philip KucherHERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Nun fehle noch die rechtliche Umsetzung. Für die Auszahlung zuständig sind die Länder sowie die jeweiligen Einrichtungen und die Auszahlung erfolgt über den Arbeitgeber, die Länder bekommen das Geld vom Bund zurück, berichtet Ö1 weiter. "Es geht konkret um einen Erlass des Gesundheitsministeriums in Übereinstimmung mit dem Bundeskanzler."

Die SPÖ fordert von Gesundheitsminister Mückstein daher nun Tempo beim Corona-Bonus. Vom Gesundheitsministerium heißt es, man sei mit der rechtlichen Umsetzung praktisch fertig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WirtschaftÖsterreichGeldSebastian KurzWolfgang MücksteinCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen