Corona-Cluster in Pflegeheim – alle Infizierten geimpft

Pfleger in einem Altenheim (Symbolbild)
Pfleger in einem Altenheim (Symbolbild)HARALD SCHNEIDER / APA / picturedesk.com
In einem Innsbrucker Wohn- und Pflegeheim wurde ein Corona-Cluster aufgedeckt. 16 Personen wurden mittels PCR-Test positiv getestet.

Im Innsbrucker Wohn- und Pflegeheim St. Josef am Inn ist ein Corona-Cluster aufgetaucht. 16 Personen - darunter zwölf Bewohner, drei Mitarbeiter und eine externe Person - wurden mittels PCR-Test positiv getestet, berichtet die APA.

Bei vier weiteren Personen müsse nach einem positiven Antigen-Test ebenfalls von einer Infektion ausgegangen werden, hier würde die PCR-Bestätigung allerdings noch ausstehen, teilte das Land am Samstag mit. Alle Betroffenen sind geimpft.

Dank Impfung nur leichte Symptome

Fast alle Infizierten zeigen vermutlich dank Impfschutz nur leichte Symptome. Zwei Menschen, ein Heimbewohner sowie eine Mitarbeiterin, wurden vorsorglich stationär im Krankenhaus aufgenommen

Die positiv getesteten Heimbewohner befinden sich in Quarantäne in ihren Zimmern. Besucher dürfen das Heim derzeit nicht betreten. Beim Personal wird außerdem täglich unmittelbar vor Dienstbeginn ein Corona-Test durchgeführt, hieß es.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Corona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen