Corona: In OÖ fast so viele Genesene wie Infizierte

In OÖ gibt es aktuell schon fast so viele genesene Personen wie Infizierte.
In OÖ gibt es aktuell schon fast so viele genesene Personen wie Infizierte.Bild: Land OÖ
In Oberösterreich wächst die Zahl der Corona-Genesenen weiter an. Mittlerweile gibt es schon 945 Genesene. Das sind fast so viel wie aktuell Infizierte.
Die aktuellste Statistik des Landes Oberösterreich (Stand: Mittwoch 8 Uhr) zeigt ganz deutlich einen positiven Trend.

Mittlerweile gibt es fast so viele genesene Personen wie aktuell mit dem Coronavirus Infizierte. 945 Menschen haben sich in OÖ schon wieder von Covid-19 erholt. Dem gegenüber stehen noch 1.035 Erkrankte.

Laut Statistik sind in OÖ 4.759 Menschen in Quarantäne. 119 Personen im Krankenhaus auf der Normalstation, 33 auf der Intensivstation.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

28 Menschen verloren Kampf gegen Corona



Die traurige Nachricht: 28 Oberösterreicher haben den Kampf gegen das Virus verloren.

Im Bezirks-Vergleich hat nun Urfahr-Umgebung mit 149 Infizierten wieder den ungeliebten ersten Platz vor Linz (146) eingenommen. Dahinter folgt Perg mit 97 Covid-Patienten.

Mit zehn Fällen sind die wenigsten weiterhin im Bezirk Ried/Innkreis bekannt.

Laut Gesundheitsministerium waren Mittwochfrüh in Österreich 12.675 Personen mit dem Coronavirus infiziert, davon 2.008 in Oberösterreich. Mehr Infizierte gab es nur in Niederösterreich (2.103) und Tirol (2.857).

Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) soll ab Ende April mit flächendeckenden Antikörpertests erhoben werden, wie viele Menschen in Österreich bereits mit dem neuartigen Coronavirus in Kontakt gekommen sind. Das erklärte er am Dienstagabend im ORF-„Report".







Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichStatistikVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen