Corona-Neuinfektionen steigen weiter leicht auf 120

Corona-Testungen in Wien: Die Delta-Variante ist am Vormarsch.
Corona-Testungen in Wien: Die Delta-Variante ist am Vormarsch.Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com
Landesweit herrschen Bedenken wegen der immer dominanteren Delta-Mutation, vorerst bleiben die Coronazahlen aber konstant: 120 Neuinfektionen, 2 Tote.

Obwohl die Delta-Variante in Österreich immer stärker wird, bleiben die Corona-Zahlen vorerst landesweit weiter niedrig. Tagelang bewegten sie sich im zweistelligen Bereich, am Mittwoch dann gab es erstmals wieder knapp über 100 tägliche Neuinfektionen. Einer der wichtigsten Indikatoren blieb allerdings weiter stabil: die Zahl in den Spitälern. Mittwoch wurden 119 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung gemeldet, davon 47 auf Intensivstationen betreut, am Donnerstag ist diese Zahl leicht gesunken.

Bisher gab es in Österreich seit Beginn der Pandemie 651.128 positive Corona-Testergebnisse. Mit heutigem Stand (8. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.721 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 638.618 wieder genesen. Derzeit befinden sich 112 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 42 auf Intensivstationen betreut. 

Neuinfektionen in den Bundesländern

Burgenland: 0
Kärnten: -27 (Datenbereinigung)
Niederösterreich: 23
Oberösterreich: 21 (Datenbereinigung)
Salzburg: 4
Steiermark: 11
Tirol: 17
Vorarlberg: 1
Wien: 70

Aktive Fälle und Inzidenz steigen

Auch am Donnerstag ist die Zahl der Neuinfektionen dreistellig: 119 Neuinfektionen und zwei Todesfälle melden die Gesundheitsbehörden des Landes in den jüngsten 24 Stunden. Im Vergleich zum Donnerstag der Vorwoche bedeutet dies ein plus von 57 Neuinfektionen. Landesweit steigt die Zahl der aktiven Fälle ebenfalls leicht auf 1.789 an, ebenso liegt die 7-Tages-Inzidenz nun bei 7,35 und damit etwas höher als am Vortag.

Die Entwicklung im Rückblick: 176 Neuinfektionen am 26. Juni, 70 Neuinfektionen am 27. Juni, 63 Neuinfektionen am 28. Juni, 29 Neuinfektionen – der bisherige Tiefststand – am 29. Juni, 59 Neuinfektionen am 30. Juni, 62 Neuinfektionen am 01. Juli, 95 Neuinfektionen am 02. Juli, 93 Neuinfektionen am 03. Juli und 75 Neuinfektionen am 04. Juli, 80 Neuinfektionen am 05. Juli, 84 Neuinfektionen am 06. Juli und 107 Neuinfektionen am 07. Juli.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
Corona-MutationCorona-ImpfungCorona-AmpelCoronatestCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen