Coronavirus

Corona-Tests und Impfungen bleiben bis Juni 2023 gratis

Die kostenfreien Coronavirus-Impf- und -Testangebote sollen laut Regierung bis Ende Juni 2023 verlängert werden.

Heute Redaktion
Derzeit sind pro Person fünf PCR-Tests und fünf Antigen-Schnelltests pro Monat kostenlos.
Derzeit sind pro Person fünf PCR-Tests und fünf Antigen-Schnelltests pro Monat kostenlos.
ALEX HALADA / AFP / picturedesk.com

Die Corona-Lage bleibt in Österreich derzeit stabil. Die Infektionszahlen gehen seit mehreren Wochen leicht zurück, laut Experten ist jedoch eine weitere Welle im Dezember oder Jänner möglich.

Beschluss im Dezember

ÖVP und Grünen haben am Freitag im Nationalrat einen Initiativantrag eingebracht. Demnach sollen die bestehenden kostenfreien Coronavirus-Impf- und -Testangebote sowie auch die kostenlose Abgabe von Medikamenten bis Ende Juni 2023 verlängert werden. Der Beschluss soll im Dezember erfolgen.

Die Bundesregierung habe sich dazu entschlossen, "die bestehende Finanzierung dieser wichtigen Maßnahmen bis Ende Juni 2023 fortzuführen und so eine Sicherheit im weiteren Kampf gegen die Pandemie zu bieten", erklärte das Gesundheitsressort von Minister Johannes Rauch (Grüne) in einer Aussendung.

Derzeit sind pro Person fünf PCR-Tests und fünf Antigen-Schnelltests pro Monat kostenlos. Dieses System wird weiterhin beibehalten.

Pandemie noch nicht vorbei

Die Pandemie sei noch nicht vorbei, und es sei weiterhin Vorsicht geboten. "Auch wenn die Infektionslage in Österreich derzeit optimistisch stimmt, sind weitere Wellen über den Winter wahrscheinlich, und die Gefahr neuer Varianten und Mutationen besteht weiterhin", heißt es in der Aussendung.

1/84
Gehe zur Galerie
    <strong>22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort.</strong> Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. <a data-li-document-ref="120043713" href="https://www.heute.at/s/algen-adria-meeresschleim-in-naechstem-urlaubsort-120043713">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    22.06.2024: Algen-Adria! "Meeresschleim" in nächstem Urlaubsort. Vor dem Start der Sommer-Hochsaison kommt an vielen Urlaubsorten an der Adriaküste Stunk auf. Eine Algenart verbreitet sich nämlich rasant. Weiterlesen >>>
    Leserreporter