Heftigster Corona-Tag: 44 Tote, 9.262 neue Fälle

Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich weiter extrem hoch.
Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich weiter extrem hoch.apa/picturedesk
Mit über 9.200 Corona-Neuinfektionen ist ein neuer Negativ-Rekord erreicht. Die Virus-Lage in ganz Österreich ist weiterhin dramatisch. 

Inmitten der Polit-Diskussion um Corona-bedingte Schulschließungen erreicht die Zahl der Neuinfektionen in Österreich einen neuen Höchststand: 9.262 neue Fälle gibt es laut "Krone" innerhalb der letzten 24 Stunden - so viele wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie in Österreich. 44 Menschen starben.

"Heute"-Infos zufolge stehen die Zahlen aus Tirol und Wien zur Stunde noch aus. Ohne diese beiden Bundesländer gab es 6.232 neue Positiv-Befunde in den vergangenen 24 Stunden – und 37 Todesopfer.

Heute am Nachmittag tagt die Ampel-Kommission, dort werden mögliche härtere Corona-Maßnahmen evaluiert - diese sollen von der Regierung am Freitag verkündet werden. Aktuell werden diese sieben Lockdown-Verschärfungen diskutiert.

➤ Burgenland: 194
➤ Kärnten: 399
➤ Niederösterreich: 634
➤ Oberösterreich: 2.554
➤ Salzburg: 798
➤ Steiermark: 1.116
➤ Tirol: 879 
➤ Vorarlberg: 537
➤ Wien: 2.151

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusCorona-Ampel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen