Auf Werkzeug abgesehen

Coups in drei Bundesländern – Serien-Dieb gefasst 

In der Steiermark ging Polizeibeamten ein mutmaßlicher Seriendieb ins Netz. Der 43-Jährige soll in mehreren Bundesländern Werkzeuge gestohlen haben.

Newsdesk Heute
Coups in drei Bundesländern – Serien-Dieb gefasst
Die Polizei konnte den 43-jährigen Polen festnehmen. (Symbolbild)
Getty Images/iStockphoto

Gegen 15.30 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld am vergangenen Donnerstag zu einem Werkzeug-Fachmarkt nach Hartberg gerufen. Grund dafür war ein verübter Ladendiebstahl, bei dem vorerst Unbekannte diverses Werkzeug stahlen. Angestellte hatten die Täter daraufhin verfolgt und die Polizei alarmiert.

Mehrere Streifen fahndeten in der Folge nach den beiden flüchtenden Männer. Dabei nahmen Polizisten aus Bad Waltersdorf einen Tatverdächtigen fest. Es handelt sich um einen 43-jährigen Polen. Im Nahbereich des Tatortes stellten Beamte zudem ein polnisches Fahrzeug fest. Die Fahndung nach dem zweiten Tatverdächtigen verlief vorerst ohne Erfolg. Die Ermittlungen dahingehend dauern jedoch noch an.

Zahlreiche Diebstähle

Bei seiner Einvernahme zeigte sich der 43-Jährige dann anfangs unkooperativ und stritt jeglichen Tatvorwurf ab. Erst nachdem er sich zunehmend in Widersprüche verwickelte und mit diesen konfrontiert wurde, zeigte sich der Mann geständig. Dabei gab er letztlich sogar zu, selbst die Anweisungen für den Diebstahl gegeben zu haben. Umfassende Ermittlungen von Polizisten aus Hartberg zeigten, dass das Duo offenbar auch mit weiteren Diebstählen in Gleisdorf, Weiz, Birkfeld und Hartberg in Zusammenhang steht.

Auch im Bezirk Rohrbach (OÖ) sowie im Bezirk Schwaz (Tirol) konnten die oststeirischen Polizisten Tatorte der beiden Männer eruieren. Dabei versteckte sie das Werkzeug jeweils unter ihrer Kleidung und brachten es ohne zu bezahlen aus den Geschäften. Die Beute verkauften sie dann zum Teil im Ausland weiter.

Tatverdächtiger in Haft

Aktuellen Ermittlungen zufolge werden den beiden Männern zumindest zehn Diebstähle in Werkzeug-Fachmärkten in der Steiermark, in Oberösterreich sowie in Tirol zur Last gelegt. Der Schaden dürfte sich auf rund 18.000 Euro belaufen.

Der 43-Jährige befindet sich in Haft und wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Die Ermittlungen dauern noch an.

Die Bilder des Tages:

    <strong>30.11.2023: Ex-US-Außenminister Henry Kissinger ist tot.</strong> Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger ist tot. Die umstrittene Diplomatie-Legende wurde 100 Jahre alt. <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120007095" href="https://www.heute.at/s/-120007095"><strong>Weiterlesen >></strong></a>
    30.11.2023: Ex-US-Außenminister Henry Kissinger ist tot. Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger ist tot. Die umstrittene Diplomatie-Legende wurde 100 Jahre alt. Weiterlesen >>
    DRAGAN TATIC / APA / picturedesk.com
    red
    Akt.