Crash im Wiener Prater! Liliputbahn entgleist

Die Liliputbahn ist am Freitagabend im Prater nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw entgleist.

Im Wiener Prater ist es gegen 18.44 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kastenwagen und der Liliputbahn gekommen! Aus bisher ungeklärter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge bei einem Bahnübergang zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde die Parkeisenbahn aus den Gleisen katapultiert und entgleiste. Der Ford scheint bei dem Vorfall auch ein Stoppschild mitgerissen zu haben.

Die Unfallursache ist derzeit noch völlig unbekannt, möglicherweise könnte aber das schlechte Wetter dabei eine Rolle gespielt haben. Durch die heftigen Unwetter samt Starkregen und Hagel war die Sicht auf den Straßen nämlich alles andere als optimal.

Keine Verletzten

Ein Leser knipste das Foto nach dem Unfall. Gegenüber "Heute" erklärte er, dass er den Crash nicht genau gesehen hat. Verletzte soll es aber keine gegeben haben.

"Heute" konnte noch am Abend die Pressestelle der Liliputbahn erreichen. Laut Prater-Pressesprecherin Stephanie Drexler hatte die Pkw-Lenkerin die Liliputbahn tatsächlich aufgrund der schlechten Sicht übersehen. Es befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls aber keine Fahrgäste an Bord und es entstand nur geringer Sachschaden. Die Liliputbahn wurde bereits geborgen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo, wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
UnfallLeser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen