Daran erkennst du das tödliche Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus und forderte alleine in China bereits 56 Tote. Nun könnte das tödliche Virus auch Österreich erreicht haben! So schützt du dich davor.

China, Japan, Thailand, Vietnam, Taiwan, Singapur, Südkorea, USA und Kanada - in diesen Ländern sind bereits Fälle von Erkrankungen durch das Coronavirus bekannt.

Und auch in Frankreich wurden mittlerweile ebenfalls drei Krankheitsfälle bestätigt. Ein Paar war am 18. Jänner von einer Reise nach Wuhan zurückgekommen und musste in einem Spital in Paris behandelt werden. Auch ein Franzose, der regelmäßig zwischen Frankreich und China reist, befindet sich in Bordeaux in einem Krankenhaus.

Virus in Österreich?

Nun könnte das tödliche Virus auch bis nach Österreich gekommen sein. Am Samstag wurde eine chinesische Stewardess in das Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien eingeliefert. Die junge Frau befindet sich zwar auf der Isolierstation, ihr Zustand ist aber stabil.

Quelle: Heute.at

Ob die Flugbegleiterin tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert ist, wird gerade untersucht. Mit einem Ergebnis ist am Montag zu rechnen. Grund zur Panik besteht in Österreich aber nicht! Das Innenministerium hat am Montag einen Einsatzstab einberufen, um über die weitere Vorgehensweise zu beraten.

"Heute.at" zeigt, an welchen Symptomen man das Virus erkennen und wie man sich davor schützen kann.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsGesundheitKrankheitVirusCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen