Gold & Platin

Darauf mussten "Draufgänger" sechs Jahre lang warten

Was lange währt, wird endlich gut: Nach sechs Jahren hat ein Song der "Draufgänger" endlich Gold-Status erreicht.

Jochen Dobnik
1/11
Gehe zur Galerie
    Wo die "Draufgänger" sind, ist was los.
    Wo die "Draufgänger" sind, ist was los.
    Daniel Scharinger / picturedesk.com

    Am Wochenende sorgte Florian Silbereisen mit seinem "Schlagerboom Open Air" wieder für kräftig Gesprächsstoff – "Heute" hat berichtet. Den "Draufgängern" wird dieses Wochenende in Kitzbühel (Tirol) wohl gleich doppelt in Erinnerung bleiben. Denn für die Steirer regnete es nicht nur auf der Bühne ...

    Sechs Jahre darauf gewartet

    Backstage ging ein wahrer Auszeichnungs-Schauer über Albert-Mario, Rudi, Rene und Robert nieder. Nachdem sie für ihr Nummer-1-Album "Mädchen & Märchen" in diesem Jahr erstmals für den Amadeus Music Award nominiert waren (aber leider leer ausgingen. Gratulation, Melissa!), erhielten sie nun einen Gold-Award für ihre Single "Cordula Grün" – sechs Jahre (!) nach ihrer Veröffentlichung.

    <strong>Florian Silbereisen</strong> überreichte den Draufgängern Edelmetall für "Cordula Grün".
    Florian Silbereisen überreichte den Draufgängern Edelmetall für "Cordula Grün".
    Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger

    "Dass dies in der heutigen Zeit fast nicht mehr schaffbar ist und die Fans unser Cover noch immer so feiern [das Original stammt von Austro-Sänger Josh!, Anm.], rührte uns zu Tränen", freut sich Frontmann Albert-Mario Lampel über 300.000 verkaufte Tonträger in Deutschland.

    Doch die Überraschungen hörten damit nicht auf. Am Sonntag wurden "Die Draufgänger" während eines Videodrehs von ihrem Manager Norbert Lambauer mit Gold und Platin für die Single "Cordula Grün", Platin für das Album "Hektarparty", Gold für das Album "Grün" und Gold für die Single "Marie" (alles in Österreich) ausgezeichnet.

    "2023 hatten wir 180 Auftritte in 14 verschiedenen Ländern – von Brasilien, Frankreich, Spanien bis Belgien. Es macht uns immer wieder glücklich, wenn wir den Menschen von klein bis groß mit unserer Musik Freude bereiten können und die Lebensfreude vor den Bühnen erleben, wenn wir unsere Musik zum Besten geben", zeigt sich Lampel dankbar. Besonders auf Mallorca ist die Boyband mit ihren Hits gefragter denn je.

    Wer sich selbst von ihren Party-Qualitäten überzeugen möchte, "Die Draufgänger" sind demnächst live in Götzis (Vgb., 21. Juni), Pöllau bei Hartberg (Stmk., 23. Juni) oder Bad St. Leonhard im Lavanttal (Ktn., 29. Juni) zu sehen. Am 17. Juli spielen sie mit den Nockis, Olaf der Flipper und Natalie Holzner bei der "Starnacht am Neusiedler See" in Mörbisch (Bgld.).

    Ganz schön heiß: So sexy genießen Schlager-Stars den Sommer

    1/60
    Gehe zur Galerie
      <strong>Melissa Naschenweng</strong> entspannt sich gerne in ihrer Kärntner Heimat – wie hier in Bad Kleinkirchheim.
      Melissa Naschenweng entspannt sich gerne in ihrer Kärntner Heimat – wie hier in Bad Kleinkirchheim.
      Instagram

      Auf den Punkt gebracht

      • Die österreichische Band "Die Draufgänger" hat nach sechs Jahren endlich Gold-Status für ihren Song "Cordula Grün" erreicht und erhielt auch Auszeichnungen für ihre Alben und weitere Singles
      • Frontmann Albert-Mario Lampel zeigt sich dankbar für den anhaltenden Erfolg und die Freude, die sie ihren Fans bereiten
      dob
      Akt.